Anzeige | Wenn es um festliche Kleider geht, gehört FashionID zu meiner ersten Anlaufstelle. Ich bestelle da seit mehreren Jahren Kleider für besondere Anlässe und habe selbst mein Abiballkleid dort gekauft und mein Kleid für den Ball meiner Schwester. Nun da bald die Einladungskarten zu unserer Hochzeit verteilt werden, fragen immer mehr Freunde, was sie denn anziehen sollen. Unser Dresscode wird “festlich & schick” sein. In diesem Beitrag möchte ich euch einige Kleider vorstellen, die ich hübsch und passend für so einen Anlass finden würde und die ich mir selbe kaufen würde. Hauptsächlich ist mir aber wichtig, dass sich meine Gäste wohlfühlen, weshalb es auch keine Farbvorgaben oder andere strengen Regeln gibt.

Kleider für die Hochzeitsgäste

Unsere Hochzeit wird im Juni stattfinden, also gibt es (hoffentlich) gutes Wetter und die Sonne wird ihr Bestes geben. Deshalb habe ich nur kurze Kleider rausgesucht, die ich als Gast tragen würde. Aber natürlich wären auch lange Kleider super okay. Ich glaube (hoffe), dass ich da eine ziemlich entspannte Braut bin. Es zieht sich hier ein gewisses Konzept durch die Kleider, denn ich liebe einfach dunkelblau und ich liebe Spitze.

Links zu den Kleidern:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12

Kleider für die Brautjungfern

Brautjungfernkleider können ruhig ein bisschen schicker sein. Zudem ist es süß, wenn alle Brautjungfern das gleiche oder ähnliche Kleid tragen. Die Brautjungfern waren ursprünglich dazu da, die bösen Geister von der Braut abzulenken. Deshalb trugen sie oft ebenfalls weiße Kleider. Heutzutage undenkbar, aber helle Kleider in rosa, creme, pastell oder hellblau sind absolut perfekt. Da Brautkleider doch meist eher lang sind, könnten Brautjungfern auch ein langes Kleid tragen. Ich stelle mir das auch unglaublich schön auf Fotos vor.

Links zu den Kleidern:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Welches Kleid gefällt euch am besten?