Am Valentinstag durfte ich das Tropical Islands bei Berlin besuchen um dort an der Filmpremiere der Lovestory BLITZLOVE teilzunehmen. Die Premiere des Tropical Islands Films fand mit vielen Bloggern und Personen des Filmbusiness mitten im Herzen der Tropen statt. Ich war schon einige Male im Tropical Islands, jedoch war das hier mein erster Besuch als Bloggerin.

Südsee, Palmen, Sandstrand

Das Tropical Islands liegt unter einer riesigen Kuppel und ist etwa eine Stunde von Berlin entfernt. Folglich ist es perfekt für einen Tagesausflug. Jedoch kann man auch wie ich hier übernachten und somit auch die Tropen bei Nacht genießen. Angenehme Temperaturen von rund 26°C lassen eine das kalte Winterwetter draußen sofort vergessen. Die tropische Landschaft ist unterteilt in mehrere Badebereiche, einen Saunabereich, ein Kinderparadies und mehrere Restaurants. Zu den Badebereichen zählen hauptsächlich die berühmte Südsee, die Lagune und der Außenbereich Amazonia. Zu dem gibt es in der Mitte einen riesigen Regenwald, in dem man spazieren gehen kann.

Premium-Zimmer in den Tropen

Um die Premiere in vollen Zügen bis abends genießen zu können, habe ich vom Tropical Islands ein Premium-Zimmer zur Verfügung gestellt bekommen. Mein Zimmer lag direkt am Tropino Kinderland und somit immer noch mitten im Geschehen. Doch sobald man die Tür geschlossen hat, hat man von den spielenden Kindern kaum noch etwas gehört. Das klimatisierte Zimmer ist gut ausgestattet mit einem großen Doppelbett, Fernseher, einem gemütlichen Sessel, Minibar und eigenem Bad.

Die BLITZLOVE Filmpremiere

Grund meines Besuches war ganz klar die Premiere des Filmes BLITZLOVE (hier könnt ihr euch den Trailer ansehen). Wie der Titel schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei um eine kleine Geschichte über die Liebe auf den ersten Blick von zwei Besuchern des Tropical Islands. Die Story spielt also genau da zwischen den Palmen, wo ich selber gerade stand. Das gibt so einer Premiere natürlichen eine besondere Atmosphäre. Zur Veranstaltung waren neben mir und Lena vom Blog Sinnessuche noch viele weitere Blogger und Menschen aus der Filmwelt eingeladen, wie zum Beispiel Berlin Tag und Nacht Stars Josephine Welsch und Anne Wünsche.

Den Film kann ich euch sehr empfehlen, da es wirklich eine kleine süße Story ist. Zu dem erhält man einen tollen Einblick ins Tropical Islands. Da kommt doch gleich Urlaubsfeeling auf. Den ersten Teil des Films könnt ihr euch bereits auf YouTube und Facebook anschauen. Die restlichen vier Teile kommen dann jeweils an den nächsten Sonntagen online. Anschließend traten noch die Musiker auf, die den BLITZLOVE Soundtrack produziert haben, bevor für uns alle das Buffett eröffnet wurde. Dieses wurde dann wieder mit Live Lounge Musik untermalt.

Auf den Fotos seht ihr übrigens mein Outfit für die Premiere. Ganz dem Motto „Tropisch Elegant – Bond meets Banana“ kam ich… ganz in schwarz, wie immer eben. Aber Josephine Welsch entschied sich ja auch für den komplett schwarzen Look.

Entspannen an der Lagune

Den nächsten Tag durfte ich dann noch in Ruhe im Tropical Islands ausklingen lassen. Hier darf selbstverständlich ein Besuch in der Lagune nicht fehlen. Den Vormittag haben Lena und ich außerdem genutzt um ein paar Fotos zu machen. Vor allem im Sommer kann ich euch außerdem empfehlen die Amazonia Außenlandschaft zu besuchen. Diese hat zwar auch im Winter geöffnet, jedoch kann man sich im Sommer hier auch auf der Liegewiese sonnen und entspannt draußen sein. (Disclaimer: Das Foto aus Amazonia ist natürlich aus dem letzten Sommer.)

Zuletzt gibt es natürlich noch viele Restaurants, durch die man sich im Tropical Islands durchprobieren kann. Meine Empfehlung: Ganz klar das Palm Beach an der Südsee, in dem man eine Auswahl von verschiedenen Steaks hat.

Danke an das Marketingteam des Tropical Islands für die Einladung!

Habt ihr die erste Folge BLITZLOVE bereits gesehen? Wie hat sie euch gefallen?