Ein bezahlbares Hotel in Kopenhagen zu finden kann ein schweres Unterfangen sein. (Oder generell irgendwas Bezahlbares zu finden. Dort drüben ist einfach alles so super teuer.) Trotzdem hat André dieses bezaubernde Hotel am Amager Strand gefunden.

CPH Studio Hotel
www.cphstudiohotel.dk
Krimsvej 29
DK-2300 Cph S

Das CPH Studio Hotel liegt genau zwischen den beiden Metrostationen Amager Strand St. und Øresund St., zu denen man bequem laufen kann. Mit derselben Linie kann man im Übrigen auch zum Flughafen fahren, der nur drei Stationen entfernt ist. Der Flughafen ist – neben der Tatsache, dass hier Flugzeuge abheben – ein großer Bahnhof von dem aus Züge Richtung Schweden und Busse in die umliegenden Ortschaften fahren. Mit der Metro kommt man trotzdem sehr schnell in die Stadt, zum Beispiel in vier Stationen bis Nyhavn. Kopenhagen ist eben doch eine kleine Stadt.

Das Hotel hat einen besonderen Stil, sehr minimalistisch und industrial style. Die Zimmer sind doch relativ groß, unseres hatte selbst eine kleine Kochnische. Das war wirklich eine Erleichterung bei den Preisen in Dänemark. Das Bad ist zweckmäßig, würde ich mal so sagen. Aber das mit den winzigen Badezimmern ist hier wohl so ein Ding.

Ein Highlight des Hotels ist definitiv die Dachterrasse. Von hier aus kann man bis zum Meer schauen oder sich einfach in eines der vielen riesigen Sitzkissen kuscheln. Zur anderen Seite kann man nach Downtown Kopenhagen blicken oder einfach die umliegenden Häuser mit ihren niedlichen Fassaden bestaunen.

Super Pluspunkt: Neben den zwei Metrostationen und dem Strand ist auch ein Lidl in Laufweite. So kann man in seiner Kochnische auch tatsächlich etwas kochen. Falls einem nicht nach kochen ist, kann man aber auch im Hotel etwas essen. Dort gibt es ein sehr hübsches Restaurant, wo auch Frühstück angeboten wird. Wir sind auf Reisen allerdings eher die Auf-dem-Zimmer-Frühstücker, schon alleine deswegen, weil die meisten Hotels Frühstück ja nur zu viel zu frühen Uhrzeiten anbieten.

Wie gefällt euch das Hotel?