Momentane Abendroutine: Nach Hause kommen, kochen und ein paar Folgen How I Met Your Mother schauen. Neben dem Rewatch von HIMYM habe ich in letzter Zeit aber noch einige andere Serien geschaut. Da meine letzten Netflix Empfehlungen sind schon eine Weile her, deshalb gibt es hier meine aktuellen Binge Watching Serien.

Dear White People

Ich habe die Serie vorgestern eigentlich nur angefangen, weil mein Freund super lange auf Arbeit war. Was soll ich sagen? Vorgestern angefangen, gestern beendet, heute in meinem Blogpost. Dear White People handelt von schwarzen College Studenten, die vom alltäglichen Rassismus zwischen den Vorlesungen berichten, der auch 2017 noch immer existiert. Ich fand die Serie sehr gut gemacht, sehr interessant. Liebe weiße Mitmenschen (inklusive mir), bitte hört anderen Menschen zu und versteht wie privilegiert ihr seid. Ich weiß selbst, dass mein heutiges Ich nicht perfekt ist, aber ich tue alles dafür offen zu sein und zuzuhören, damit mein Future Me ein etwas besserer Mensch wird.

Töte Mädchen Lügen Nicht

Ich hoffe, ihr habt alle von dem Hype um die Serie mitbekommen. Ich möchte selbst noch einen ausführlicheren Blogpost dazu schreiben, aber dafür fehlen mir momentan noch die richtige Worte. Die Serie handelt von Hannah Baker, die sich das Leben genommen hat und vorher noch 13 Kassetten mit Gründen für ihren Freitod aufgenommen hat. Vor Jahren habe ich bereits das Buch von Jay Asher gelesen und finde die Serie tatsächlich besser, weil Hannah durch die Einblendungen in die Vergangenheit viel greifbarer ist. Eine zweite Staffel ist bereits in Planung. Auch wenn ich zunächst skeptisch war, finde ich es nun gut, dass sie produziert wird. Anders als Hannah können wir noch erfahren wie es weiter geht.

Girlboss

Als ich die erste Folge gesehen habe, hätte ich nicht gedacht, dass die Serie es in diesen Post schaffen wird. Es geht um Sophia, die meiner Meinung nach eine durchweg unsympathische Persönlichkeit ist, und ihren Plan einen Online Shop mit vintage Klamotten zu gründen. Obwohl ich sie nervig fand, habe ich trotzdem die ganze Staffel geschaut, weil ich wissen wollte wie Sophia sich macht. Und gerade als ich dachte, sie könnte doch noch ein sympathischer Mensch werden könnte, hat sie es wieder zerstört… Die Serie basiert übrigens lose (sehr lose) auf der wahren Geschichte um Nasty Gal und wurde von der echten Sophia produziert. Ob sie weiß, wie sie rüberkommt?

Prison Break

Better late than never. Wahrscheinlich habt ihr alle schon Prison Break gesehen, ich allerdings nicht. Da die fünfte Staffel ausgestrahlt werden sollte, wollte mein Freund die Serie noch mal Rewatchen und ich habe mitgeschaut. Zuerst habe ich den Hype nicht ganz verstanden, aber je mehr man die Charaktere kennengelernt hat, umso mehr mochte ich die Serie. Es geht um Michael, der absichtlich ins Gefängnis geht um zusammen mit seinem Bruder auszubrechen und ihn so vor der Todesstrafe zu retten. Die fünfte Staffel haben wir bisher übrigens noch nicht gesehen, also nicht spoilern!

Welche Serie habt ihr zuletzt gesehen?