Jacqueline von Mein Buch und ich hat mich für den Liebster Award nominiert. Vielen Dank! Bestimmt hat jeder von euch schon einmal von dem Liebster Award gehört. Ich lese solche Tags unglaublich gerne, da man so neues über den Blogger selbst erfahren kann. Hier kommen meine elf Antworten:

IMG_7967

1. Wovon handelt dein Blog?

Mein Blog handelt eigentlich nur von mir. Es ist ein reiner Hobbyblog und so teile ich einfach nur schöne Dinge und Erlebnisse, die mich glücklich gemacht haben. Denn mir scheint mein Lifestlye nicht fancy genug, ich reise nicht oft genug und für Mode interessiere ich mich eigentlich gar nicht so sehr. Meine Blognische bin wohl also ich, aber ich bin eigentlich gar nicht so interessant, ich teile nur gerne meine Bilder oder Erfahrungen.

2. Hast du ein Motto in deinem Leben?

Nicht wirklich ein Motto, eher eine Erinnerung. Ich liebe die Divergent Reihe von Veronica Roth und der prägnanteste Leitspruch für Tris aus der Reihe ist für mich be brave. Genau so wichtig für mich sind Clara Oswalds letzte Worte in Face the Raven (Doctor Who), let me be brave. Denn ich muss mir immer mal wieder ins Gedächtnis rufen mutiger zu sein, mich zu überwinden und etwas außerhalb meiner Comfort Zone zu tun.

image

3. Was sind deine Stärken?

Als ich meinem Freund gerade die Frage stellte, was denn meine Stärken sein, meinte er verdutzt: „Anscheinend überraschende Fragen zu stellen.“ Ich weiß nicht, ob das wirklich eine Stärke ist, dass ich selten beim Thema bleiben kann und mich leicht ablenken lasse, aber ich lasse das mal so stehen.

4. Was sind deine Schwächen?

Wahrscheinlich bin ich viel zu schüchtern. Oft werde ich gefragt ob ich immer so wenig rede oder ob etwas mit mir nicht stimmt. Ich gehe auch nicht gerne auf fremde Menschen zu und hasse es zu telefonieren.

5. Hund oder Katze?

Seit ich denken kann gab es Hunde in meiner Familie, sogar noch früher. Meine Eltern hatten immer einen Hund und so bin ich mit ihnen groß geworden. Früher konnte ich Katzem dafür gar nicht leiden. Das hat sich jetzt jedoch etwas gelegt, da meine beste Freundin und eine Nachbarin sehr süße und liebe Katzen haben. Bei uns wird demnächst aber wohl ein anderes Haustier einziehen.

6. Worauf kannst du gut und gerne verzichten?

Momentan am meisten auf die Dunkelheit im Winter. Ich würde nicht sagen, dass ich komplett auf die Dunkelheit verzichten wollen würde, nur darauf, dass es zur Zeit schon um 16 Uhr düster ist. Wenn die Sonne scheint, bin ich viel produktiver und fröhlicher, wie wahrscheinlich die meisten. Das geht außerdem einher mit der Kälte, denn mit der komme ich nicht gut klar. Ich bekomme schnell blaue Finger und Lippen und hasse einfach frieren.

7. Kaffee oder Tee?

Definitiv Tee. Kaffee mag ich so gar nicht, keine Ahnung, wieso alle so süchtig nach Kaffee sind.

8. Wo siehst du dich in 10 Jahren?

Verheiratet mit meinem Freund und als Mama. Wohnen möchte ich irgendwo, wo es schön ist, und ich möchte einen Job haben, den ich wenigstens nicht hasse.

9. Du hast drei Wünsche frei. Deine wären?

Schwere Frage, denn natürlich würde ich mir wünschen, dass meine Familie immer gesund bleibt, nur besteht meine Familie aus mehr als drei Leuten und ich weiß nicht, wie genau das mit den Wünschen funktioniert. Falls das aber doch als ein Wunsch durchgeht, dann gehen auch sicher andere größenwahnsinnige und übertriebe Wünsche durch. Dann würde ich mir mehr Offenheit und Akzeptanz sowieso Toleranz für die Menschheit wünschen. Dieses ständige Gemeckere geht mir nämlich ziemlich auf die Nerven. Als letztes würde ich mir noch etwas für mich wünschen, und zwar, dass mir einige Dinge leichter fallen als sie es momentan tun. Oft habe ich nämlich noch nicht herausgefunden, wie ich etwas ändern kann.

Processed with VSCO with acg preset

10. Gibt es einen Blog, den du regelmäßig liest?

Ich lese einige Blogs regelmäßig. Meine Lieblingsblogs momentan sind Lina Mallon, KleinstadtCarrie und Miss Getaway. Generell lese ich am liebsten Blogs, weil ich den Menschen dahinter interessant finde, und nicht, weil ich finde, dass die Posts mir einen besonderen Mehrwert vermitteln. Ich finde es interessant über Blogs und YouTube Videos zu sehen, wie andere Menschen leben, von anderen Erfahrungen zu lesen oder hören und mich inspirieren zu lassen. Und die ganzen High Fashion und Jet Set Blogger inspirieren mich leider so gar nicht, sondern eher interessante Persönlichkeiten, ein gutes Herz und Menschen, die ihre Meinung vertreten.

11. Sportbegeistert oder Couchpotato?

Als ich gerade sagte: „Sportbegeistert, definitiv“, hat mein Freund losgeprustet. Also wohl eher doch Couchpotato.

Meine elf Fragen:

  1. Was macht dir am meisten Spaß am bloggen?
  2. Was war bisher deine schönste Reise?
  3. Wenn du überall auf der Welt wohnen könntest, wo würdest du gerne hinziehen?
  4. Was war das beste Konzert auf dem du je warst?
  5. Was würdest du dir wahrscheinlich als Haustier holen?
  6. Wenn du dich entscheiden musst, was ist dann deine absolute Lieblingsserie, dein Lieblingsfilm und dein Lieblingsbuch?
  7. Was ist dein Happy Song, bei dem du immer gute Laune bekommst?
  8. Was würdest du tun wenn du mutiger wärst?
  9. Was ist dein Guilty Pleasure, zum Beispiel eine schlechte Fernsehshow, die du gerne schaust, oder ein peinliches Lied, das dich fröhlich macht?
  10. Wenn Geld keine Rolle spielen würde, welchen Wunsch würdest du dir als erstes erfüllen?
  11. Was wünschst du dir für 2017?

Für den Liebster Award nominiere ich Vanessa von Blickwinkel Fotografie, Lena von Sinnessuche, Fabienne von Fabienne Maxi und Julia von living4taste. Da ich es aber kenne, wenn keiner einen taggen will, darf natürlich auch einfach so mitgemacht werden. Ich verrate da auch nicht weiter, wenn das gegen die Regeln sein sollte. Um den Award weiter zu geben, müsst ihr nur folgendes tun:

  • Verlinkt die Person, die euch nominiert hat. (Also mich 😊)
  • Beantwortet meine elf Fragen.
  • Wählt die Personen, die ihr nominieren möchtet, und teilt es ihnen mit.
  • Formuliere elf neue Frage für die Blogger.

Postet mir gerne ein paar eurer Antworten in die Kommentare oder hinterlässt euren Bloglink, falls ihr mitmachen wollt.