Gereist Dieser Monat begann mit einem spontanen Trip in den Harz für André und mich. Ein paar Wochen später ging es dann schon wieder nach Hamburg. Ein schönes Wochenende haben wir da verbracht, da wir Karten für das Simple Plan Konzert in der Großen Freiheit 36 hatten. Für uns hat sogar die Sonne geschien, so ist Hamburg gleich noch schöner. Außerdem bin ich mit einer Freundin nach Leipzig gefahren und haben die Leipziger Buchmesse besucht.

Ein von Jessi (@vintageherz) gepostetes Foto am


Ein von Jessi (@vintageherz) gepostetes Foto am

Gesehen Wie schon erwähnt haben wir in Hamburg Simple Plan live in concert gesehen und am Tag davor waren wir noch bei Against the Current in Berlin. Außerdem ging es für uns gestern auch noch zu Joris. Kinotechnisch habe ich diesen Monat Zoomania, Allegiant und Batman v Superman gesehen. Mein Favorit von den Filmen war ganz klar Zoomania; einfach so süß! Ansonsten habe ich mit meinem Freund die Serie Dead Like Me auf Netflix geschaut und rewatche gerade Game of Thrones, bevor ich dann die 5. Staffel angehe. Zuletzt habe ich noch das Midseason Finale von der sechsten Staffel Pretty Little Liars gesehen. Oh man, das ist die Aufklärung, wer A ist? Irgendwie kann ich mit der Serie schon lange nichts mehr anfangen, aber ich möchte trotzdem noch wissen, wie es weiter geht.

Getroffen Mona Kasten! Auf der Buchmesse habe ich mir den ersten Band der Schattentraum-Reihe von ihr signieren lassen und konnte kurz mit ihr quatschen. Am Tag zuvor war meine Rezension zu ihrem neusten Buch online gegangen. Diese hatte sie retweetet und konnte sich sogar noch daran erinnern. Das hat mich wirklich sehr gefreut.

Ein von Jessi (@vintageherz) gepostetes Foto am


Gelesen Anfangs des Monats habe ich es endlich geschafft Ein ganz neues Leben von Jojo Moyes zu beenden. Es hat mir wirklich gut gefallen, aber eigentlich bin ich jetzt nur schon wieder gespannt wie es mit Louisa weitergeht. Außerdem habe ich natürlich Vor dem Lichtglanz von Mona Kasten gelesen. Bei Emma wär ich genau so gepannt wie ihr Leben weiter geht. Louisa und Emma gehören definitiv zu meinen favourite fictional characters.

Gegessen Ewig wird das Spreegold auf Instagram gehypt und diesen Monat haben es André und ich auch endlich einmal dort hin geschafft. Das Essen war wirklich richtig gut, die Bedienung allerdings nicht so. Vielleicht haben wir einfach einen schlechten Tag erwischt?

Ein von Jessi (@vintageherz) gepostetes Foto am

Erledigt Ich habe angefangen mich um meine Bachelorarbeit zu kümmern. Unglaublich, wie schnell das jetzt alles geht. Wenn alles nach Plan läuft, habe ich heute in einem Jahr schon meinen Bachelor. Ein konkretes Thema habe ich zwar noch nicht, allerdings habe ich ein Angebot bei einem Projekt in der Normandie mitzuarbeiten. Einerseits klingt das naturlich wahnsinnig aufregend an einem echten Projekt mitzuarbeiten, andererseits mache ich mir natürlich auch Gedanken, ob ich das alles schaffe. Aber bis dahin dauert es noch etwas. Und bis dahin habe ich noch genug andere Sachen zu tun.

Lesenswerte Blogposts aus dem März
Engtanz mit Bosse im Capitol Mannheim von André auf samesky.de
Hauptsache wir sind super busy… von Jayne Cash auf jaynecash.com
Was passiert eigentlich jetzt? von Simone auf sisichen.de
Von Kurven haben, Haut zeigen und Frau sein von Franzi auf zukkermaedchen.de