„It’s Mystic Falls, nothing bad ever happens here.“ – The Vampire Diaries, Season 3, Episode 22

Nicht weit von Atlanta entfernt, liegt der Ort Covington, GA. Allgemein ist der Ort jedoch besser bekannt als Mystic Falls, VA, aus der Serie The Vampire Diaries, in der Vampire, Werwölfe, Hybriden und nur noch ein Mensch, Matt Donovan, wohnen. Alle Kulissen befinden sich gleich im Zentrum des Ortes. Dort befindet sich auch der Glockenturm von Mystic Falls, der in Wirklichkeit als Verwaltungsgebäude dient. Direkt daneben ist der Mystic Grill.

Mystic Grill

Mystic Grill

Genau gerade rüber befindet sich der Park, der in der Serie definitiv größer aussah, durch den Caroline, Bonnie und Elena oft geschlendert sind und wo auch das eine oder andere Fest stattfand. Tatsächlich ist es nur ein kleines Stück Wiese mit ein paar Bänken. In der Mitte steht eine Statue eines Soldaten.

Park von Mystic Falls

Park von Mystic Falls

Ein paar Häuser weiter befindet sich das Haus der Familie Lockwood. In Wirklichkeit ist das Gebäude das Wortington Mansion, ein altes historisches Haus mit großem Garten, das nun aber in Privatbesitz ist. Dennoch kann man von der Straße aus die Veranda des Hauses Lockwood sehen. Genau gerade rüber befindet sich das Haus der Gilberts. In Wahrheit sind Tyler und Elena also direkte Nachbarn. In Covington steht Elenas Haus nun zum Verkauf, nachdem sie es in der Show abgebrannt hat. Auf der Straße ist in den Boden noch eine Steintafel eingelassen, die darauf hinweist, dass hier The Vampire Diaries gedreht wird.

Lockwood Mansion

Lockwood Mansion

Elena Gilberts Haus

Elena Gilberts Haus

The Vampire Diaries

The Vampire Diaries